Kategorie: Bildung

queer

Dürfen ARD und ZDF Sprache als Mittel einsetzen? Nein!

NZZ.de «Die Rede von den vielen Geschlechtern ist letztlich nur Gerede»: Wissenschafter werfen ARD und ZDF vor, gegen den Programmauftrag zu verstossen   Zum Artikel Ausweisdokumente sind überbewertet, Vielfalt ist immer toll, und biologische Geschlechter gibt es nicht: So arbeitet die «Ampel»-Regierung am Umbau der deutschen Gesellschaft – so die NZZ am 20.5.2022. legal 1st Kommentar:…
Weiterlesen

Social Media

Instagram Leitfaden für Eltern

Spiegel.de Umgang mit Foto- und Videoplattform Neuer Leitfaden erklärt Eltern Instagram        Zum Leitfaden  legal 1st Kommentar:   Über Instagram wird viel diskutiert. Die Wirkung auf junge Menschen ist unbestritten und Eltern sind oft überfordert. Ein Leitfaden zum Umgangn kann helfen.         

Wirtschaftsentwicklung

Gutachten des Sachverständigenrates 21/22

Sachverständigenrat:  Jahresgutachten 2021/22Transformation gestalten: Bildung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit     Zum Gutachten 2021/22 Die Kernbotschaften des Gutachtens lauten:”KONJUNKTUR: ANGEBOTSSEITIGE ENGPÄSSE DÄMPFEN WACHSTUM Vielfältige Liefer- und Kapazitätsengpässe führen zu Störungen in den globalen Wertschöpfungsketten und dürften die Industrieproduktion teilweise ins Jahr 2022 verschieben. Die infolge der konjunkturellen Erholung und der Engpässe stark gestiegenen Erzeugerpreise dürften bis ins…
Weiterlesen

Gleichheitsgrundsatz in der Pandemie

tagesschau.de: Debatte über Impfpflicht Was ist rechtlich erlaubt? Zum Artikel legal 1st: Überblick und Hintergründe zur Corona-Impfung im Juli 2021   In Schleswig-Holstein enden am Wochenende die Sommerferien und die Politik beschließt jetzt eine Verschärfung der Rückreise aus Corona-Risikogebieten. Was bedeutet das eigentlich für Kinder und Jugendliche, für die Schule am Montag oder den Kindergarten?…
Weiterlesen

Grundgesetz Freies Mandat

Kein Gendern bei ARD, ZDF und Deutschlandradio!

Bild.de: ZDF-Politbarometer: Riesige Mehrheit gegen Gender-Sprache in Medien     Zum Artikel legal 1st Kommentar: „Diese Zahlen passen dem ZDF wohl gar nicht: Eine vom Sender in Auftrag gegebene repräsentative Umfrage der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen ergab, dass 71 Prozent der Menschen Gendersternchen und Sprechpausen in den Medien NICHT gut finden“, Bild.de vom 20.7.2021. Man kann das…
Weiterlesen

Ungarn – viel Meinung, wenig Information

BR24 Orbans Welt: Das steckt hinter Ungarns Homosexuellen-Gesetz     Zum Artikel legal 1st Kommentar: Es ist die erste Nachricht in Informationssendungen, es ist Gegenstand von Talkshows und Auseinandersetzungen mit der UEFA, es sorgt für umgehendes Handeln der EU-Kommission – Ungarns Homosexuellen-Gesetz! Aber was steht eigentlich in dem Gesetz? Beim Durchsuchen der zahlreichen Meldungen stößt man selten auf…
Weiterlesen

Ist “Gendersternchen Sprache” in ARD und ZDF mit dem öffentlich-rechtlichen Auftrag vereinbar?

Aus: ÜberMedien Der „missbräuchliche Knacklaut“ und die gendergerechte Sprache im ZDF und im WDR     Zum Artikel legal 1st Kommentar: Gendersternchen-Sprache ist mit dem öffentlich-rechtlichen Auftrag nicht vereinbar und ist eine Staatsvertragsverletzung.Der Brief von Walter Krämer an diverse Rundfunkräte und ihre Mitglieder ist nett, aber nicht ausreichend. Die Antwort von Intendant Bellut war erwartbar, die…
Weiterlesen

Gesinnungsschnüffelei???

Focus:  Aus “Afrika” wird “Perpetum”: Bahlsen benennt Kekse nach Rassismus-Vorwurf um     Zum Artikel Gesinnungsschnüffelei und selbst ernannte Moralinstanzen??? 60 Jahre lang gab es den “Afrika” Keks. Nach Rassismus-Vorwürfen in Sozialen Netzwerken, benennt Bahlsen den Keks um.  Streit um “Fünf Freunde”-Autorin: Enid Blytons Werk rassistisch? Harry Potter-Bücher auf TikTok verbrannt J. K. Rowling „Böses Blut“:…
Weiterlesen

… Gendersternchen

DeutschlandfunkPro und Contra Punkte, Partizipien oder Sternchen: Soll man gendern?      Zum Artikel legal 1st Kommentar: Die Gedanken sind frei – die Sprache nicht?  Der zentrale Satz im Pro-Kommentar auf Deutschlandfunk Kultur lautet: “Ganz ehrlich: Wer möchte eigentlich bewusst unsensibel und ausgrenzend sein?”  Und damit sind wir beim Thema! Warum wird von den Gender-Befürwortern…
Weiterlesen

Boris Palmer – Sahra Wagenknecht und andere…

Aus: Zeit-Online Die Ich-Unternehmer?     Zum Artikel Da heißt es im Artikel: “…sie alle verfolgen eine Art aufmerksamkeitsökonomisches Ich-Unternehmertum, das vor allem durch eine Verdopplung von Konfliktlinien funktioniert. Sie schärfen diskursive Gegensätze – Identitäts- gegen Sozialpolitik, Meinungsfreiheit gegen Cancel Culture und so weiter –, aber stets quer zum eigenen parteipolitischen Umfeld. Dort erzeugt das zwar…
Weiterlesen